Baumpflege München

Rund um den Baum
kümmern wir uns um Ihr Anliegen:

Kronenschnitt, Baumkontrolle, Baumfällung,
Pflanzung und mehr!

Eine Fachkraft aus unserem Team berät Sie gerne vor Ort, kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Termin anfragen!

Wir sind in und um München, in Oberbayern und Bayrisch-Schwaben für Sie da!

Warum probaum?

Wir sehen den Wald, trotz der ganzen Bäume!
Kompetenz

Kompetenz

vielfältige Qualifikation: Wir sind zertifizierte Baumpfleger, zählen aber auch einen Dipl. Forstwirt, eine Dipl.-Ing*In. Gartenbau und einen Fachagrarwirt zu unseren Experten.
Regelmäßige Fortbildungen, das Arbeiten in unterschiedlichen Arbeitsbereichen und ein fachlicher Austausch im Arbeitsalltag fördern unsere Kompetenz.
Leidenschaft: Baumpflege ist für uns eine Berufung. Wir machen unsere Arbeit gerne!

Vielseitigkeit

Vielseitigkeit

breites Erfahungsspektrum: Im Netzwerk bündeln wir mehrere Jahrzehnte Erfahrung und kommen aus unterschiedlichen Bereichen, unter anderem aus der Forstwirtschaft und dem Gartenbau.
Flexibilität, durch dezentrale Verwaltung und unsere breitgefächerte Qualifikation.
Seilklettertechnik ermöglicht die Fällung in jeder Lage, ohne Flurschaden.
Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch: Wir nehmen uns die Zeit, Sie kompetent und umsichtig zu beraten.

Naturschutz

Naturschutz

Lebensraum und Artenvielfalt im Siedlungsbereich mit dem Bedürfnis unserer Kunden nach Sicherheit im Grünen zu vereinen, ist unsere Motivation.
Die Baumschutzverordnung München zusammen mit den Bundesnaturschutzgesetzen und den Richtlinien der ZTV - Baumpflege bilden die Grundlage für unsere Leitlinien.

Wir übernehmen natürlich gerne die Entsorgung des Astwerks und halten Ihren Garten sauber!

Anfallendes Schnittgut kann auch vor Ort für Sie gehäckselt werden.

Leistungen

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unser Leistungsangebot
Kronenpflege

Pflegemaßnahmen in der Baumpflege dienen dem Erhalt, der Vitalität und der Verkehrssicherheit von Bäumen. Im Zuge einer Kronenpflege werden unerwünschten Entwicklungen vorgebeugt.

Je nach Alter und Lebensphase des Baumes sind verschiedene Maßnahmen sinnvoll. In der Jungbaumpflege wird der Baum auf seine zukünftige Lebenssituation (Hausnähe, Strasse, Garten) vorbereitet. In der Reifephase der Bäume werden zum Beispiel bruchgefährdete Äste entlastet, aus der Baumkrone ragende Äste eingekürzt oder abgestorbene Äste entnommen.

Eine Kronenauslichtung ist der Kronenpflege ähnlich und kann den Weg für eine nachhaltige Kroneneinkürzung ebnen.

Gute, fachgerechte Baumpflege nach den Richtlinien der ZTV-Baumpflege, fängt mit umsichtiger Beratung an – dafür nehmen wir uns Zeit!

Baumschnitt

Vor allem Sondermaßnahmen (def. nach ZTV als Maßnahmen, die über die Kronenpflege hinaus gehen) sind während der Vogelschutzzeit mit äußerster Vorsicht durchzuführen, den viele Kleinvögel haben Ihre Nester im dicht belaubten Kronenrand.

Je nach Lebensphase und Art des Baumes, Baumalter, Baumzustand (Vitalität) und den Standortbedingungen ist abzuwägen wie genau die entsprechend gewünschte Maßnahme umsetzbar ist. Bei einer fachgerechten Kroneneinkürzung wird die gesamte Krone in Höhe und Breite verringert oder einzelne, aus der Krone oder in Richtung naher Gebäude ragende Äste eingekürzt.
Wir führen eine fachgerechte Kroneneinkürzung durch unter Beachtung der Richtlinien der ZTV-Baumpflege und dem gesetzlichen Rahmen, welcher z.B. durch die Baumschutzverordnung München gegeben ist, durchgeführt werden.

Bei Bäumen mit deutlichen Anzeichen einer Vergreisung(einzelne Kronenteile sind bereits abgestorben und im Kroneninneren beginnt der Baum stärker auszutreiben) ist ein Kronenregenereationsschnitt zu empfehlen – der Baum wird gekürzt und der Aufbau einer Sekundär- oder Alterskrone unterstützt. Ein Kronensicherungsschnitt ist die letztmögliche Maßnahme, die zum Erhalt eines stark bruchgefährdeten Baumes mit stark abnehmender Vitalität durchgeführt werden kann.

Ob und inwiefern die Durchführung einer Sondermaßnahme bei Ihrem Baum nötig und sinnvoll ist, sollte entsprechend Ihren Vorstellungen und unter Beachtung fachlicher Aspekte abgewogen werden.

Baumkontrolle

Der Eigentümer eines Grundstücks mit Bäumen, ist für deren Verkehrssicherheit verantwortlich, wenn diese in den öffentlichen Raum hineinragen oder darauf stürzen können. Die Gehölze müssen daher regelmäßig und nach außergewöhnlichen Witterungsereignissen kontrolliert werden. Bei einer nach FLL-Richtlinien zertifizierten Baumkontrolle wird der Baum wird auf Bruch- und Standsicherheit untersucht und die Ergebnisse werden dokumentiert. Dies dient dann im Schadensfall als Nachweis für die Unvorhersehbarkeit eines Schadereignisses.

Visuelle Baumkontrolle / Regekontrolle

Die Inaugenscheinnahme von Bäumen (FLL-zertifizierte Baumkontrolle) wird mit Hilfe von einfachen Geräten wie einem Sondierstaboder einem Gummihammer durchgeführt. Schadsymptome, welche sich in der Körpersprache der Bäume äußern, werden interpretiert und aufgeschrieben. Besteht Handlungsbedarf wird dies ebenfalls dokumentiert. Je nach Alter des Baumes, Schädigungsgrad und berechtigter Sicherheitserwartung des Verkehrs wird das Kontrollintervall für die Regelkontrolle festgelegt. Nach außergewöhnlichen Witterungsereignissen wie Sturm oder starkem Schneefallsollte der Baum ebenfalls kurz in Augenschein genommen werden. Visuell nicht abschließend zu beurteilende Bäume können in Form eines Baumgutachteneingehender untersucht werden.

Mit Gurt und Seil gesichert bieten wir auch visuelle Baumkontrolle in Hanglagen und eine weitere Inaugenscheinnahme der Oberkrone in an.

Baumkataster

Wenn Sie die Verantwortung für viele Bäume haben, bietet sich ein Baumkataster als Basis für die Nachweispflicht an. Neben den Grunddaten wie Baumart, Schädigungsgrad, Kontrollintervall und Verkehrssicherheit, können beliebige Parameter in der Ersterfassung aufgelistet werden. Bei kleineren Beständen bieten wir die Ersterfassung und Dokumentation der Schäden in Excel an. Für größere Bestände legen wir das Baumkataster in einer für Kunden kostenfrei nutzbaren Software auf QGIS-Basis an.

Baumgutachten

Sollte ein Baum in seiner Stand– und Bruchsicherheit visuell nicht abschließend beurteilt werden können, ist es möglich ihn eingehender zu untersuchen. Wir bieten hierfür die statisch integrierte Baumuntersuchung (SIB oder SIA genannt) Zugversuche und Schalluntersuchungen an. Der Baum wird hierfür in seiner Dimension (Form, Material) bemessen und diese ins Verhältnis zu einer potentiellen Lasteinwirkung (Sturm) gestellt. Als Ergebnis erhält man einen Wert, welcher die Grundsicherheit Ihres Baumesgenau definiert. Darauf bezogen können dann Schadsymptome abschließend bewertet und ggf. notwendige Maßnahmen zum Erhalt des Baumes bzw. der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit erörtert werden.

Baumfällung

Baumfällungen von Bäumen ab einem Umfang von 80cm bedürfen im Stadtgebiet München einer Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde!

Baumfällung / Gefahrenbaumfällung

Mittels spezieller Abseiltechniken können Bäume Stück für Stück abgetragen, also langsam zu Boden gebracht werden. Die Beseitigung von Sturmschäden ist so ebenfalls möglich. Dies ist in fast jeder Lage ohne schwere Maschinen möglich.

Wurzelstockentfernung

Mit einer Wurzelstockfräse werden alle Stark- und Grobwurzeln des Wurzelstockes nach einer Baumfällung entfernt. Mit einem Fräsrad wird der Wurzelstock zerkleinert– ein Hackschnitzelgemisch entsteht. Sollte eine Nachpflanzung am selben Standort erwünscht sein, ist eine Frästiefe von 40cm sinnvoll und ein Erdaustausch notwendig – der Boden ist dann wieder für eine Neupflanzung geeignet.

Hier wird mit schwerem Gerät gearbeitet: die Maschine mit ca. 90 – 100cm Breite muss zum Wurzelstock anfahren können. Die Kosten hierfür werden nach Größe des Wurzelstockes berechnet.

Beseitigung von Sturmschäden

Immer öfter wüten Stürme und Unwetter im Stadtgebiet und Umland Münchens. Umgefallene Bäume welche auf Häusern oder quer über Wegen und Straßen liegen sind die Folge. Oft sind diese nicht einfach zu beseitigen. probaum München bietet Ihnen Soforthilfe bei Sturmschäden an.

Kronensicherung

Es kann viele Gründe geben, die für den Einbau einer Kronensicherung sprechen - wir beraten Sie gerne hierzu vor Ort!

Mit dynamischen, die Schwingung im Wind dämpfenden Seilverbindungen können bruchgefährdete Kronenteile miteinander verbunden werden. Bereits aufgebrochene Vergabelungen werden mit statisch eingebauten Kronensicherungenruhig gestellt und gegen Herabfallen gesichert. Der Einbau ist ohne weitere Verletzungen für den Baum möglich.

Ob der Einbau einer Kronensicherung sinnvoll oder sogar dringend notwendig ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, die vor Ort beurteilt werden müssen. Auch können Schnittmaßnahmen mit dem Einbau einer Kronensicherung kombiniert werden.

Kronensicherungen haben eine gewisse Garantiezeit auf das Material. Trotzdem muss dieses regelmäßig in Augenschein genommen und auf Schäden kontrolliert werden.

Pflanzung

Bei der Pflanzung von Bäumen spielt die Sortenwahl in Zusammenhang mit dem Baumumfeld eine wichtige Rolle. Die Pflanzqualität sowie eine fachgerechte Pflanzung sind die Basis für einen langlebigen und vitalen Baum. Bäume mit Hochstamm, welche 15-25 Meter groß werden können, sollten einen geeigneten Standort mit genug Raum für die Entfaltung der Krone und des Wurzelsystems haben.

Neupflanzung / Ersatzpflanzung

Bei der Neupflanzung ist es ratsam darauf zu achten, dass die Sorte gemäß der Baumhöhe, Lichtverhältnisse und Bodenbeschaffenheit zum Standort passt. Bei einer Ersatzpflanzung ist die Wuchsordnung vorgeschrieben und daher die Auswahl auf bestimmte Arten bzw. eine Mindestwuchshöhe begrenzt.

Die Pflanzqualität und eine fachgerechte Pflanzung sind entscheidend für einen zukunftsträchtigen Baum. Wir beziehen seit vielen Jahren gute Ware bei der Baumschule Fischer in Farenzhausen.

Baumschutz

Im Zuge von Bauanträgen können angrenzende Bäume durch behördlich auferlegte Maßnahmen vor Schäden durch die Bautätigkeit geschützt werden. Hierzu bauen wir Baumschutzzäune oder legen Wurzelvorhänge an. Hierzu sollten bereits vor Ort Vermessungspunkte markiert sein, welche die Baugrube definieren. Im Idealfall schützt der Baumschutzzaun auch den Wurzelvorhang!

Um den Schwenkbereich eines Kranes zu vergrößern, können Bäume durch fachgerechten Baumschnitt eingekürzt werden. Sämtliche Baumschutzmaßnahmen werden von der Unteren Naturschutzbehörde vorgegeben und sollten von einer Umweltbaubegleitung dokumentiert werden.

Umweltbaubegleitung

Schon bei der Planung von Bauvorhaben in unmittelbarer Nähe von Bäumen sollte ein Umweltbaubegleiter damit beauftragt werden, die Notwendigkeit von Baumschutz- oder Baumschnittmaßnahmen zu eruieren und die Einhaltung der behördlichen Auflagen zum Zwecke des Baumschutzes überwachen. Erfahrene Baumpfleger und Umweltbaubegleiter können abschätzen welche Schnittmaßnahmen machbar sind und an welchen Stellen die Bautätigkeit mit dem Baumschutz kollidieren wird.

Ökologische Baubegleitung

Im Zuge der Planung von Baumaßnahmen in der Nähe von Bäumen oder zur Überwachung behördlich auferlegter Baumschutzmaßnahmen bieten wir die Umweltbaubegleitung an.

Die Umweltbaubegleitung überwacht die Einhaltung naturschutzrechtlicher Vorgaben aus der Baurechtserlangung. Ein Umweltbaubegleiter sollte bereits bei der Planung von Bauvorhaben hinzugezogen werden. Nur so können Umweltschäden und unnötige Zeitverzögerungen während des Bauvorhabens vermieden werden. Die schriftliche Dokumentation des Ist-Zustandes der schützenswerten Bäume vor Baubeginn, die Überwachung der Baumschutzmaßnahmen, Stichproben während der Bauphase, sowie ein detaillierter Abschlussbericht sind Bestandteil der ökologischen Baubegleitung.

Artenschutz und Baumschutz auf Baustellen, also Habitatschutz, ist im Zuge des Klimawandels und angesichts der neuen Bundesnaturschutzgesetze sowie der Baumschutzverordnung München von entsprechender Bedeutung – und: vitale Altbäume erhöhen den Wert eines Grundstückes nachhaltig!

Über Uns

probaum münchen - Baumpflege mit Herz und Verstand

probaum-münchen ist ein Netzwerk

… zu dem sich einige selbstständige Baumpfleger aus dem Großraum München und Augsburg zusammengeschlossen haben.

Gegründet 2010 von Marc Überla, vereint probaum-münchen mittlerweile viele Jahre an Erfahrung. Wir legen besonderen Wert auf flache Hierachien: Jeder kennt die verschiedenen Arbeitsbereiche von der Aquise und der Büroarbeit über das Klettern und die Bodenarbeit. Und wir pflegen einen offenen und respektvollen Umgang miteinander: Wir sind Arbeitskollegen und Freunde! Alle Mitglieder des Baumpflegenetzwerks sind selbstständig Tätig und arbeiten auch außerhalb des Netzwerks.

Wir machen unsere Arbeit gerne!

Baumpflege: München aus der Baumperspektive

Unsere Kunden

Privatkunden überzeugen wir durch Kontinuität, gute Beratung und Zuverlässigkeit. Bei Baumfällungen im schönen Garten ist höchste Vorsicht geboten – Stück für Stück tragen wir Bäume ab, auch über Gebäuden oder anderen wertvollen Gegenständen. Viele Kunden wenden sich wiederholt an uns und wir freuen uns Bäume auch nach vielen Jahren immer mal wieder zu sehen…

Hausverwaltungen und Genossenschaften - Für Hausverwaltungen und Genossenschaften pflegen wir die Bäume und Sträucher großer Liegenschaften. Unsere Kompetenz fließt auch bei der Planung neuer Wohnanlagen mit ein. Für einige Hausverwalter arbeiten wir nun seit über 10 Jahren - werden auch Sie unser Kunde!

Landeshauptstadt München - Für die Stadt sind wir in verschiedenen Stadtteilen tätig. Im Gebieten mit hoher Siedlungsdichte gewährleisten wir die Verkehrssicherheit des städtischen Baumbestandes. Parkanlagen, Spielplätze und Schulen sind stark frequentiert, was besonderer Vorsicht bei der Baustellenabwicklung bedarf.

Landratsämter und Gemeinden im Umland - Für Gemeinden im Umland pflegen wir Parkanlagen, Spielplätze, große Siedlungen und Friedhöfe. Unsere Flexibilität und unsere breitgefächerten Qualifikationen kommen hier zur Geltung. Für das Landratsamt Ebersberg pflegen wir bis zu 300 Jahre alte Bäume, die „liebevoller“ und vor allem fachgerechter Zuwendung bedürfen. Die fachlich versierten Kollegen im Landratsamt wissen unser Pflegeniveau, unsere detaillierte Dokumentation und unsere Zuverlässigkeit zu schätzen!

Unsere Experten

Benjamin Spengler

Benjamin Spengler

SKT-A, Baumpflege, Rigging

Marc Überla

Marc Überla

SKT-B, FLL-zertifizierter Baumkontrolleur, Organisition, Baumpflege und -fällung, Baumkontrolle

Elias Sotomayor

Elias Sotomayor

SKT-B, Organisation, Baumpflege,-fällung, Strauchschnitt,

Christian Allinger

Christian Allinger

SKT-A, Organisation, Baumpflege, Rigging, Logistik, Strauchschnitt

Gerald Eckstein

Gerald Eckstein

SKT-B, Baumpflege, Baumfällung, Obstbaumschnitt - Team Augsburg

Giancarlo Fodera

Giancarlo Fodera

SKT-A, Dipl. Forstwirt - Baumpflege, Baumkontrolle, Gutachten, Forschung

Artem Zagrebelnyi

Artem Zagrebelnyi

SKT-B, Baumpflege, Baumfällung, Rigging, Strauchschnitt

Björn Knoll

Björn Knoll

Organisation, Logistik, Abseilarbeiten, Baumschutz

Nicolaj Czarkowski

Nicolaj Czarkowski

SKT-B, Baumpflege, Logistik, Rigging, Baumfällung

Niklas Winter

Niklas Winter

SKT-B, Baumpflege, Baumfällung, Bodenarbeiten

Marvin Weber

Marvin Weber

SKT-B, Fachagrarwirt für Baumpflege, Baumfällung, Gartenpflege - Team Augsburg

Brigitte Schober

Brigitte Schober

Dipl.-Ing. Gartenbau, Baumkataster, Baumgutachten, Gartenbau

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir beraten Sie vor Ort, kostenlos und unverbindlich.
Ihr Ansprechpartner: Marc Überla
Marc Überla

Wir sind in und um München, in Oberbayern und Bayrisch-Schwaben für Sie da! 089 4437 4421 info@probaum-muenchen.de
(Mo-Sa 08:00 - 18:00 Uhr)

probaum München - Baumpflegenetzwerk
Fritz-Winter-Straße 7
• 80807 München
80807 München
Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten. Vielen Dank!

Ich setzte mich schnellstmöglichst mit Ihnen in Verbindung.

mit besten Grüßen,
Marc Überla

Marc Überla
Einfach Kontaktdaten hinterlassen und wir melden uns zurück.
Wir speichern Ihre eingegebenen Daten weder auf dem Server, noch geben wir sie an Dritte weiter! Mit reCAPTCHA schützen wir uns vor Spam und es gelten dessen Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.